Gourmetevent mit Roland Huber

Exklusives Menü vom Gastkoch im Greenvieh Chalet
am 31.03.2020
Foto © Manfred Baumann

Roland Huber

Executive Chef, Grand Hotel Restaurant Le Ciel* in Wien | 1 Michelin Stern und 3 Hauben im Gault Millau

Heinz Winkler prägte seinen Geschmackssinn. Heinz Reitbauer motivierte ihn zu kreativen Ideen. Dieter Müller trichterte ihm Perfektion ein. Roland Huber gewann 2008 das beinharte JUNGE WILDE-Finale und wird dem prestigeträchtigen Titel seitdem mehr als gerecht. Von April 2010 bis Juni 2013 war das Ausnahmetalent Chef de Cuisine im Restaurant Relais & Châteaux Kloster UND.
Seine Gerichte finden mit maximal drei geschmacklichen Komponenten ein Auslangen. Ohne selbst permanent im medialen Rampenlicht zu stehen, hat sich Huber im Kloster Und sensationelle 17 Gault-Millau-Punkte erkocht. Einen Achtungserfolg erarbeitete er sich auch beim Bocuse d’Or im Jahr 2010. Er verpasste beim renommiertesten Kochwettberb der Welt in Genf zwar mit zwei Punkten knapp die Qualifikation für das Finale, führte Österreich aber mit Rang 13 wieder unter die besten 20 Kochnationen Europas. 2014 wechselte er zu Heinz Hanner nach Mayerling wo er erfolgreich die 17 Gault-Millau-Punkte verteidigte und im März 2015 übernahm er die Position des Küchenchefs im Restaurant Le Ciel des Grand Hotel Wien. Wo er bereits nach einem halben Jahr seinen ersten Michelin Stern erhielt. www.rolandhuber.at

Menü folgt. Begleitende Weine inklusive.


Kosten€ 169,- inkl. Aperitif & Weinfolge
SonstigesTickets an der Rezeption des Alpenresort Schwarz erhältlich